BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Brieffreundschaft mit dem Eliya Kinderheim in Sri Lanka

07. 03. 2021

Medien spielen im Leben der Schülerinnen und Schüler eine immer größere Rolle. Dabei liegt der Fokus jedoch auf den digitalen Medien wie Handy, Tablet oder Computer. Der Umgang mit konventionellen Medien ist den Kindern meist fremd. Ein großes Thema im Deutschunterricht der Grundschule ist das Medium „Brief“, das die Kinder bereits in einer großen Unterrichtseinheit in Klasse 3 behandelten.

Gerade in diesen turbulenten (Corona-)Zeiten, in denen Kinder wenige soziale Kontakte pflegen können, bot sich die Möglichkeit, mit Kindern aus einer „ganz anderen“ Welt eine Brieffreundschaft aufzubauen. Angelika Riedlinger, die ein Kinderheim in Sri Lanka leitet, steht seit Jahren in Kontakt mit Frau Borimann, der Klassenlehrerin der 4b. So entstand schnell die Idee, eine Brieffreundschaft ins Leben zu rufen, die gleich in die Tat umgesetzt wurde.

Nachdem die Viertklässler Eindrücke vom Land und Kinderheim gewinnen konnten, bekam jedes Kind einen Brieffreund mit Bild zugeteilt. Die Enzberger Schülerinnen und Schüler schrieben zuerst mit viel Eifer einen Brief an die Eliya Kinderheimkinder in Sri Lanka und stellten hierbei persönliche Fragen.

Mit Spannung erwartet die Klasse 4b nun die Antwort ihrer neuen Freunde!

 

Bild zur Meldung: Brieffreundschaft mit dem Eliya Kinderheim in Sri Lanka