BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ein lange gehegter Wunsch ist in Erfüllung gegangen – Schüler der Hartfeldschule legen einen kleinen Schulgarten an

01. 06. 2022

Die Spende eines Hochbeets durch die VR Bank Enz plus eG an unsere Schule ließ im Kollegium der Hartfeldschule die Idee entstehen, im Rahmen der Projekttage mit einer Schülergruppe einen kleinen Schulgarten anzulegen. Ein Platz dafür war schnell im Eingangsbereich unserer Schule gefunden.

Im Vorfeld spendeten einige Eltern für diese Aktion kleine Setzlinge und weitere Pflanzgefäße und unser Hausmeister Herr Pistula besorgte einen Anhänger voller Pflanz- und Komposterde.

So war die Überraschung der Kinder am ersten der drei Projekttage groß, als sie den randvoll mit Erde gefüllten Anhänger entdeckten. Sie konnten sich nicht vorstellen, dass sie so viel Erde tatsächlich für unser Hochbeet und die aus den Obstkisten hergestellten Pflanzkisten benötigen. Sofort machten sich alle daran, den Anhänger leerzuschaufeln, was erstaunlich schnell gelang.

 

Am zweiten Tag ging es dann an das Einpflanzen der kleinen Setzlinge und Kräuter. Auch hier waren die Kinder mit Feuereifer dabei und sie gingen dabei sehr behutsam mit den Pflanzen um.

Außerdem stellten die Kinder kleine Schildchen her, auf denen jeder Betrachter den Namen der Pflanze und ihr späteres Aussehen ansehen kann.

 

Damit unser Schulgarten auch die Ferien gut übersteht, werden die Eltern aller Schüler in einem eigens dafür eingerichteten Gießdienst die Bewässerung unseres Schulgartens übernehmen.

Sie, liebe Leserin und lieber Leser, sind herzlich dazu eingeladen, sich unseren kleinen Schulgarten anzusehen.

 

 

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Ein lange gehegter Wunsch ist in Erfüllung gegangen – Schüler der Hartfeldschule legen einen kleinen Schulgarten an

Fotoserien


Schulgarten (01. 06. 2022)